Die Ausbildung umfasst 6 Themenschwerpunkte, die allesamt, wie ein funktionierendes Zahnradgetriebe, notwendig sind, um im Internet überhaupt mit digitalen Produkten künftig 24 Stunden an 7 Tage die Woche mit dem eigenen Rechner durch Automatisierungsprozesse Geld zu verdienen und dies bei verhältnismäßig eigenem ökonomischem und freibestimmbaren Zeit- und Arbeitsorteinsatz.

Das Internet bietet die meisten Instrumente zumindest in einer ersten ausreichenden Basisversion gratis an, so dass der künftige Internetmaketer nicht  von Start an in höherwertige Versionen investieren muss, wie in einem anderen vergleichbar möglichen Business.

So ist real ein Start aus kleinen, kostengünstigen Anfängen heraus auch für mit ganz kleinem Budget ausgestattete Jungunternehmer möglich.

Der erste Themenschwerpunkt ist das "Bloggen".

Im Mittelpunkt steht nicht die statische Website, sondern ein eigener stetig wachsender Blog, der dynamisch sich entwickeln kann und die Chance hat, neben einem Informationsmedium auch eine fundierte Kommunikationsbasis zu gestalten.

Das Erstellen eines Blog ist nicht allzuschwer, doch lernt man dies anhand eines kostenfreien Bloganbieters, der in wenigen Minuten gerade von Nicht Profis (also keine jahrelang im Internet professionell arbeitenden Webmastern, keine mit hohem fachchinesisch ausgestattete Seo Wissenschaftlern, keine Fachexperten mit Programmierkenntnissen) umsetzbar ist.

Also wirklich geeignet gerade  auch für Anfänger, die lernen wollen wie sie am eigenen Rechner mit Social Media Marketing gezielt Geld verdienen können.


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!